Morbacher Energielandschaft



Die Morbacher Energielandschaft ist ein einmaliges Konzept zur intelligenten Nutzung von Synergien und zur Einsparung von Kosten und Ressourcen. Auf diesem Areal befand sich bis 1995 das größte Munitionsdepot der US Airforce in Europa. Im Rahmen eines Konversionsprojektes des Landes Rheinland-Pfalz wurde das 150 Hektar umfassende Gelände zum Standort für die Erzeugung CO2-neutraler, erneuerbare Energien (Wind, Biomasse, Photovoltaik, solare Wasseraufbereitung) entwickelt. Die Campus Company GmbH erstellte im Auftrag der Gemeinde Morbach ein Ausstellungs-, Betreiber- und Vermarktungskonzept für die touristische Erschließung der Morbacher Energielandschaft.